Frühlingserwachen in Schweizer Bergseen

Unterwasseraufnahmen von der aufbrechenden Eisdecke verschiedener Bergseen

Wundervolle Rückkehr aus dem Winterschlaf

Schweizer Bergseen aus einer neuen Perspektive

 

Der Bergsee liegt in einer Senke zwischen den Gipfeln und schillert kristallklar in Türkis und Dunkelblau, oder in milchigem Grün wie der Gletschersee. So kennen wir Bergseen und unternehmen im Sommer weite Wanderungen um ihre Schönheit zu bestaunen.

Diese Seen haben aber auch noch ein anderes Leben, das man so nicht zu Gesicht bekommt. Der Spätherbst legt eine Eisdecke über das Wasser, der Winter streut seine Schneeflocken drauf und unter Wasser kehrt Dunkelheit ein. Wenn dann die Frühlingstemperaturen das Eis wieder aufbrechen entstehen unter Wasser wundervolle Szenerien. Steine schmelzen Löcher in die Eisdecke, Lichtkegel dringen durch die aufbrechenden Schollen und die wachsenden Algen tauchen das Eis in erstaunliche Farben, Gase sammeln sich an der Eisunterseite und spiegeln den Seegrund wieder.

 

Die Fotoserie WUNDERVOLLE RÜCKKEHR AUS DEM WINTERSCHLAF fördert diese ungewöhnliche Unterwasserwelt zu Tage und lässt auch uns Menschen daran teilhaben. Die gänzlich unbearbeiteten Fotos entstanden im Frühling 2018 an verschiedenen Schweizer Bergseen.

 

Die Bilder sind käuflich. Preise richten sich nach Grösse und Druckqualität.